Newsletter 5. Dez. 2014

Regierungswechsel in der Bundesrepublik

Deutschland???
 

 

 

 

Das Newsletterarchiv für 2014 ist hier

 

 

Karmas Terminkalendar ist hier

 

 

 

Dieser Newsletter hat 1 Thema -

Die Ereignisse am 27. - 29. November 2014

 

 


es gibt in Deutschland ein Institut, das „Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht“ (Kurz  „BaFin“) heißt. Aufgrund des Namens könnte man annehmen, daß dieses Institut eine Abteilung der deutschen Regierung ist, die die Bürger/Menschen/Personen vor skrupellosen Geldgierigen schützen soll. Leider hat der Name genauso wenig mit Volksschutz zu tun, wie die DDR mit Demokratie.

 

Die BaFin ist der Aufsichtsrat des Bankenkartells selber. Sie wird vom Bankenkartell organisiert und zu 100% finanziert.

Ihre Aufgabe ist es, die Interessen des Kartells zu wahren, d.h., Konkurrenz zwischen den einzelnen Banken und Versicherungsfirmen usw. zu limitieren.

Natürlich gehört auch dazu, die ganze Finanzindustrie in der Öffentlichkeit so zu präsentieren, als ob ihre Geschäfte ehrlich und nur zum Vorteil jedes Einzelnen wären und nicht der größte Betrug in der Geschichte der Menschheit. 

Weiterhin hat die BaFin die Aufgabe, im Auftrag des Bankenkartells sicherzustellen, daß keine wahren Konkurrenten zu den üblichen Banken und Versicherungen aufblühen können. Um dieses quasi Monopol zu unterstützen haben vom Bankenkartell erkaufte Politiker (Merkel & Co. und deren Vorgänger) Gesetze erlassen, die in komplettem Widerspruch zu den Grundgesetzen der Bundesrepublik Deutschland und insbesondere zu den Artikeln 1 & 3 stehen.

 

Seit der Eröffnung der einzigen neuen Bank seit vielen Jahrzehnten, hat die BaFin mit allen legalen Mitteln versucht, diese neue Bank zu vernichten.

Warum? Weil die Leitung und Eigentümer dieser Bank keinesfalls an dem jahrhundertealten Betrug und der Ausbeutung des Volkes teilnehmen wollen, sondern FÜR das Wohlergehen des Volkes und des Landes agieren wollen.

 

Ein Versuch nach dem anderen konnte die Bankleitung durch mit der BaFin vereinbarte Änderungen der Geschäftsbedingungen abwenden.

Vor ein paar Wochen wurde die allerletzte Änderung gemacht, welche alle legalen Möglichkeiten seitens der BaFin erschöpfte. Der genaue Zustand, der erreicht wurde, war eine Verpflichtung seitens der BaFin, eine Erklärung der Unzuständigkeit zu veröffentlichen. D.h., eine öffentliche Erklärung, daß diese neue Bank mit dem Bankenkartell nichts zu tun hat und den Regeln der BaFin nicht unterliegt.

Was, statt dessen, hat die BaFin getan?

 

Dreimal schon hat das BaFin durch gerichtliche Durchsuchungsbefehle Wertgegenstände beschlagnahmt, aufgrund von Behauptungen, daß illegale Bankgeschäfte u. ä. betrieben würden. Nach und nach sind alle diese Behauptungen als unwahr bewiesen und beschlagnahmte Sachen zurückgegeben worden.

 

Vom 27. bis 29. November hat das BaFin einen Befehl an Polizei-Einheiten erteilt, diesmal OHNE gerichtliche Verfügung, um in die unabhängige Bank und in die privaten Wohnräume - nicht nur der Angestellten - sondern auch von Freunden, einzubrechen, sie zu durchsuchen und alle Wertgegenstände zu stehlen.
Ich benutze das Wort „stehlen“ ganz bewußt, weil es sich hier keinesfalls um eine legale Ermittlung handelt, sondern um Einbruchdiebstahl.

Ein weiterer Beweis für die Illegalität ist die Tatsache, daß gegen gesetzlich festgelegte Regeln keinerlei Liste der mitgenommenen Gegenstände erstellt wurde. Illegalerweise wurden auch stundenlang viele Menschen festgehalten.


Es handelt sich hier um eine Tat des Terrorismus, um dem Volk seinen berechtigten Zugang zu einer ehrlichen Bank vorzuenthalten.

 


Dies ist natürlich kein Einzelfall; Busch, Obama, Blair und andere Terroristen erhalten auch Befehle vom selben Bankenkartell.


Hier wird die Haltung der BaFin klar ersichtlich: Sie sind der Überzeugung, die wahre deutsche Regierung zu sein und sie dürfen willkürlich Gesetzen folgen, sie ignorieren oder ändern – je nach deren Lust und Laune.


Es geht jetzt darum diesen Machenschaften ein Ende zu setzen.

  

Das Königreich sucht die Mithilfe von mutigen Anwälten, Richtern usw.
Bis Du das? Dann melde dich bitte hier.

 

 

Wieviel Macht hat das Kartell in Wirklichkeit?
Genau so viel wie Du ihnen verleihst! Ob dies durch das stillschweigende Zustimmen geschieht, wie z.B. zur Änderung der AGBs in allen anderen Banken in Deutschland, wodurch Du persönlich für Verluste deiner Bank schon seit über einem Jahr haftest. D.h., wenn deine Bank im Geldnot gerät (unausweichlich im System des Bankenkartells), dann darf deine Bank dein Konto plündern um „Verluste“ auszugleichen.


Viel wichtiger ist die Bereitschaft, illegale Befehle zu befolgen, wie gerade oben beschrieben worden ist.

  

Es ist ein lang festgelegtes juristisches Prinzip, daß das Befolgen von illegalen Befehlen den Menschen genauso zum Verbrecher macht, wie den, der den illegalen Befehl erteilt hat. „Ich habe nur die Befehle meines Vorgesetzten befolgt“, bietet keinerlei Entschuldigung für das Ausführen einer Straftat.

Für das, was du selber tust, mußt Du dich selber verantworten.

 

Klar ist hier, daß einige Polizisten Befehle befolgt haben, im klaren Bewußtsein, daß ihre daraus entstehenden Handlungen Straftaten sind. Aber was kann man tun? Man muß die Befehle des Vorgesetzen befolgen auch wenn sie illegal sind, oder?

Was der Polizist/die Polizistin tun kann, ist den Befehl handschriftlich und unterschrieben zu verlangen. Meist hat dies die Auswirkung, daß der Befehl zurückgenommen wird. Laß dir nicht ausreden, daß dieses Gesetz nur beim Militär gilt, es gilt überall und ausnahmslos! Auch in Banken und anderen Büros. Wenn Du einen illegalen Befehl ausführst, so machst Du dich selbst strafbar; auch Du bist dann selber ein Verbrecher!

 

Durch friedvolle zivile Ungehorsamkeit hatte Gandhi einen ganzen Kontinent gewonnen und die bisherigen „Befehlsinhaber“ aus dem Land getrieben.

Wie schnell, meinst Du, könnten wir Deutschland dadurch befreien? Wenn jeder sich mutig, jedoch friedvoll, illegalen Befehlen widersetzt, wie viele Monate würden vergehen, bis das deutsche Volk sein eigenes Land wieder erobert?

 

Das Bankenkartell zum Stürzen zu bringen ist eine Leichtigkeit. Die Leitung der Räte-Republik „Königreich Deutschland“ könnte dies mittels korrektem Gerichtsbeschluß binnen Tagen tun, kann es aber noch nicht für das Volk anwenden, da ihre ehrliche Bank noch nicht groß genug ist, um einen flächendeckenden Ersatz überall anzubieten.

Hierbei kann jeder Ladenbesitzer behilflich sein.

Das System der Königlichen Reichsbank ermöglicht, daß jeder Laden, zu seiner laufenden Geschäftstätigkeit innerhalb von 30 Minuten zu einer Zweigstelle der Bank werden kann.
Hast Du einen Laden? Sehnst Du dich nach Gerechtigkeit? Bist Du mutig? Dann hier:

 

Sei gesegnet

  

Karma

5. Dezember 2014


Falls Dir dieser Newsletter von einem Freund weitergeleitet wurde, kannst Du die Newsletter künftig direkt erhalten wenn Du dich hier registrierst:

  

  

  

top


 

 

The Door to Yourself

The Door to Yourself

 

Ten week training course in Abundance Consciousness.

 

Click here for info page

 

Put in basket now


QuantuMarketing

 

The revolutionary complete replacement for commerce

 

No more advertising costs.

 

No more uncertainty

 

No more wasted effort

 

No more searching for buyers - use the properties of the Morpho-genetic field to call them to you!

 

Absolute precision

 

Click here for more details

 

Purchase now



The Healing Handbooks

from Karma Singh

Over 40 handbooks from Karma Singh covering alternative healing at a price anyone can afford.

- Health without pharmacy!

Click here.


Neue DVDs
von Karma Singh

Jetzt auch mit Rabatt bestellen!


Zur Infoseite


Further Information

Blows the theory of virus caused
disease clean out of the water




Associates areacontactnewsletter