Newsletter 3. Feb. 2018

 

 

 

Das Newsletterarchiv für 2018 ist hier

 

Karmas Terminkalendar ist hier

 

Die Lichtsäule des Lebens

 

 

 

Dieser Newsletter hat ein Thema:

 

Wie man Millionen durch Lügen macht - Lektion Sechs

Wie werden denn Krankheiten tatsächlich verbreitet?

Du kannst eine .pdf Version dieses Artikels zum Verteilen hier downloaden:  (94 kb) 

 

Wie schon im dritten Teil erwähnt, sind sehr viele Erlebnisse, von denen uns beigebracht wurde, sie als Krankheiten zu betrachten, damit Medikamente verkauft werden können, in der Tat natürliche Reinigungs- oder Heilprozesse. Und das Dümmste was man tun kann, ist, sie zu stoppen. Ein Beispiel: Erkältung und Lungenkrebs stammen im Grunde genommen aus der gleichen Quelle. Die „Sicherheitsklappe“ Erkältung künstlich zu verhindern - eine Sache, bei der sich viele pharmazeutische Hersteller groß anstrengen, sie zu erfinden, weil solch ein Mittel potentiell milliardenschwer ist - würde einen massiven Anstieg an Lungenkrebs verursachen.

 

Eine Erkältung ist in der Tat eine Ausscheidung eines Übermaßes an „Yin“. Nun, Yin und Yang sind zwei Worte, die sehr oft mißverstanden werden. Die beiden Worte beschreiben Bewegungen. Yin ist die nach außen gerichtete zerstreuende Bewegung. Yang ist die nach innen gerichtete festigende Bewegung. Ein existentieller Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin ist, diese beiden Bewegungen ins Gleichgewicht zu bringen und zu halten.

 

Bei heißem Wetter ist es nützlich, mehr Yin zu haben, weil dies kühlt. Im Winter aber ist das Gegenteil erforderlich, weil Yang Wärme konserviert.

 

Im typischen Ernährungsstil der Ersten Welt gibt es viele Anteile, die viel Yin liefern (Zucker, Weißmehl, Kuhmilch bzw. Milchprodukte usw.). Wenn der Winter kommt, könnte dies zur Unterkühlung des Körpers führen, und Dein Körper scheidet sie deshalb schnell aus. Diesen Prozeß nennen wir „eine Erkältung“, weil in der Tat Kälte ausgeschieden wird. Deswegen fängt die „Erkältungssaison“ im Herbst an und hört im Frühling auf.

 

Gleichermaßen ist ein Fieber oft eine Ausscheidung von einem Yang Übermaß. Man muß dann vielleicht schauen, woher dieses Übermaß stammt, um das wahre zugrundeliegende Problem zu lösen.

 

Wenn dies alles so ist, wie kommt es dann zustande, daß Erkältungen usw. oft Gruppen-Events sind? Wenn ich meinen Käse entschlacke, wieso bekommen meine Arbeitskollegen dann Erkältungen?

 

Dank der Entwicklungen in der Quantenbiophysik und insbesondere Dr. Rupert Sheldrake, mit seiner „morphogenetischen Feldtheorie“, wissen wir dies ziemlich genau. Das Wissen darüber an sich ist nichts Neues - den Heilern ist es schon sehr lange bekannt. Der Unterschied ist, daß wir jetzt den wissenschaftlichen Beweis dafür haben.

 

Menschen, die viel miteinander zu tun haben (Familie, Arbeitskollege, Kumpel usw.), entwickeln eine natürliche unterschwellige Kommunikationsart. Wir übertragen Informationen nicht nur über Worte, sondern auch durch Gestik, Körperhaltung, Geruch und vieles mehr. Unter diesem „vieles mehr“ sind Informationen, die durch das menschliche morphogenetische Feld mitgeteilt werden.

 

In dem Buch „Der Hundertste Affe“ von Ken Keyes, ist sehr klar beschrieben, wie so etwas passiert. Allmählich haben alle Affen die neue Art der Reinigung von Reis aufgenommen, weil es ihnen allen nützlich ist.

 

Aber was ist mit einer Erkältung und Tausend anderen „Krankheiten“? Warum machen nicht alle Menschen diesen Prozeß mit?

 

Es ist eine Frage der Nützlichkeit. Jemand, der kein Yin Übermaß hat, braucht es nicht entschlacken. Aber die Art, in der die Information „jetzt ist eine gute Zeit dein Yin Übermaß auszuscheiden“, mitgeteilt wird, kommt eher bei Menschen an, die mit Dir verbunden sind. Wenn Du mit Deinem Nachbarn nie sprichst, so übernimmt er Deinen Erkältungsvorschlag nicht!

 

Jede „Krankheit“ ist eine Reaktion auf ein darunterliegendes Problem. Diese Reaktion ist der Versuch, das Problem loszuwerden. Die Reaktion zu unterdrücken und das wahre Problem darunter zu ignorieren (die schulmedizinische Vorgehensweise), ist genau das, was die Schulmedizin zur Todesursache Nummer eins in der Ersten Welt macht.

 

Laß mich versuchen, Dir diesen Sachverhalt mit einem anderen Beispiel klarzumachen:
Angenommen, Dein Auto hat zu wenig Kühlwasser. Die Reaktion Deines Autos ist sowohl eine aufleuchtende Lampe, die vor zu niedrigem Kühlwasser warnt, sowie eine Lampe, die zu hohe Temperaturen im Motor anzeigt. Die schulmedizinische Vorgehensart wäre, die beiden Kabel zu den Lampen durchzuschneiden, damit das Symptom weg ist. Dies verursacht natürlich, daß Dein Auto bald kaputt geht, d.h. stirbt!

 

Also, die wichtige Frage ist: „Was haben die 1 - 4% der Menschen gemeinsam, die in einer bestimmten Epidemie „krank“ werden?“ Bei einer Erkältung haben wir dies schon gesehen. Bei der Grippe ist es eine emotionale Entschlackung, d.h. Todesangst wird ausgeschieden und Du wirst jünger. Du siehst  nach einer Grippe auch so aus, nicht wahr? Siehe „Das Grippe Märchen“ für weitere Informationen hierzu.

 

Eine „Krankheit“ ist daher lediglich etwas, das darauf hindeutet, wo es ein Problem gibt. Genau wie ein guter Mechaniker den Hinweisen der Lampen folgen und die Kühlflüssigkeit auffüllen würde, so würde jemand, der für Heilung ausgebildet wurde, Deinen Symptomen folgen und Dir helfen, das wahre Problem zu lösen.

Leider ist so etwas nicht Teil der ärztlichen Ausbildung.

 

Glücklicherweise sind Heilpraktiker seit Jahren gesetzlich gezwungen, viel mehr als ein Arzt zu wissen und können Dir wahre Hilfe anbieten.

 

Es ist die Diskrepanz zwischen dem, was Ärzten während ihrer Ausbildung versprochen wurde, und dem, was tatsächlich passiert, die sehr viele Ärzte veranlaßt, sich als Homöopath oder TCM etc. weiterzubilden.

 

Und so sehen wir hier einen Zustand des Zerkrümelns des pharmazeutischen Reiches, während täglich mehr Wissen die Propaganda durchbricht. Dieser Prozeß ist jetzt schon so weit fortgeschritten, daß er nicht mehr aufzuhalten ist. Die einzige Rettung des pharmazeutischen Kartells sind gekaufte Politiker und Deine durch sie geplante Zwangsmedikation. Deswegen war das Theaterstück im ersten Teil der Auslöser für diese Artikelserie.

 

Es geht einzig und allein um Deine Gesundheit oder deren Gewinne. Nur eines von beiden kann die nächste Zeit überleben.

 

Bald: Teil 7 (letzter Teil) - Existieren Viren überhaupt?

 

Sei gesegnet

 

Karma Singh,
Merlin.


Europe 3. Februar 2018

  

Alle Bücher, Handbücher, Kursen, CDs und DVDs sind hier


Falls Dir dieser Newsletter von einem Freund weitergeleitet wurde, kannst Du die Newsletter künftig direkt erhalten wenn Du dich hier registrierst:

 

 

In der Minute, in der das Volk aufsteht und gemeinsam und gezielt handelt, ist es die gleiche Minute, in der das System der Ausbeutung durch eine selbsternannte Elite aufhört zu existieren.

  

und vergesse nie:

 

Für jeden der das alte Ausbeutungssystem aufrecht erhalten will gibt es mittlerweile fast NEUN TAUSEND von uns!!

  

 

  

top



 

 

Ihr Standort
 
Wenn Sie Ihren Standort ausgewählt haben, kann Ihnen die Website auch standortabhängige Inhalte anzeigen.

The Door to Yourself

Zugang zum Selbst

 

Zehnwöchiger Trainingskurs in Fülle-Bewusstsein

 

Klicke hier für Infoseite

 

In den Warenkorb legen


non-smoker nosmoking

Endlich rauchfrei!

 

So bekommen die guten Vorsätze Rückenwind, der ans Ziel bringt.

 

Hier klicken für Infoseite

 

In den Warenkorb legen


QuantuMarketing

 

Die revolutionäre Auflöser der normalen Kommerz!

 

Keine Werbekosten mehr

 

Keine Unsicherheit mehr

 

Keine verschwendete Anstrengung mehr

 

Keine Kundensuche mehr - benutze die Eigenschaften des Morpho-Genetischen Feldes um Kunden zu dir zu rufen

 

Absolute Präzision

 

Hier klicken für Infoseite

 

In den Warenkorb legen


Die Lichtsäule

des Lebens

 

 

Alsfeld 26. August
Frickingen am Bodensee
2. Sept.

Vachdorf 8. Sept.
Oberhausen 22. Sept.
Wittenberg 14. Okt.
Augsburg 17. Nov.

 

Alles hier


Die Clearing Transmissionen

 

 

Alles hier


Neue DVDs
von Karma Singh

Jetzt auch mit Rabatt bestellen!


Zur Infoseite

Die Göttin Transmissionen

 

 

Alles hier




VertriebspartnerTermineKontaktNewsletter