Newsletter 10. Mai 2019

 

 

Das Newsletter Archiv für 2019 ist hier

 

 

 Die Lichtsäule des Lebens

    

    18  Mai Hamburg
    25. Mai Trier

    15  Juni Düren

 

Dieser Newsletter hat drei Artikel:

 

Nürnberg Terminverschiebung

 

Der Spahn-Platten

 

Impfer greifen nach Strohhalmen

 

 

 

Lichtsäule in Nürnberg

Die Lichtsäule des Lebens Seminar geplant für den 11. Mai in Nürnberg muß verschoben werden.
Mögliche Termine bevor den Sommerferien sind Pfingstsonntag und Pfingstmontag - 9. oder 10. Juni.


Um dies zu ordnen brauche ich eine Schnelle Vorankündigung wer an welchem Tag zum Seminar kommen würde. Anfang der Woche kann ich alles dann festlegen und Anmeldungen können anfangen.

 

Die andere Termine bleiben:

 

18. Mai in Hamburg
25. Mai bei Trier
15. Juni Düren

 

Anmeldungen sowie weitere Details hier

 

 

 

 

Der Spahn-Platten

Würdest Du einen Geburtstagkuchen bei einem Steuerberater bestellen?


Würdest Du Dein kaputtes Auto zur Reparatur zum Bäcker bringen?

 

Eine Spanplatte ist bekanntlich ein Haufen nutzloser Teile, welche zusammengepreßt und mit etwas „Schönem“ übergeklebt wurden. Wie wir alle wissen, ist sie sehr schwer und hat keine Stärke. Genauso verhält es sich mit Herrn Spahns Projekt.

 

In der Politik allgemein sieht es auch wie bei Spanplatten aus: Ein Haufen Menschen ohne zutreffendes Wissen und Erfahrung sollen für Ordnung in unserem Land sorgen. Etwas Schönes wird draufgeklebt wie die Begriffe „Sozialdemokratie“ oder „Christliche Demokraten“ oder ein Blümchen, aber tragfähig ist das alles nicht.

 

Herr Spahns „Expertenwissen“, das ihn zum „geeigneten“ Gesundheitsminister gemacht hat, war es eine Marketingfirma, die die pharmazeutischen Hersteller als Großkunde hatte, zu besitzen. Sein „Gesundheitswissen“ besteht allein aus dem, was seine Kunden, d.h. die Pharma-Hersteller verkaufen wollen.

 

Schon beim ZDF wurde ihm die Realität ins Gesicht geschmiert, als er zugeben mußte, daß in Italien und Frankreich die eingeführte Masernzwangsimpfung zu einem massiven Anstieg der Masernfälle geführt hat. Er hat versucht diese Tatsache abzuwimmeln, aber wie ich manchmal sage: „Die Wahrheit hat die ärgerliche Angewohnheit sich immer im Umfeld aufzuhalten: Egal wie sehr man sich anstrengt, sie wegzutreiben, sie geht nie wirklich weg.“


Was das ZDF dabei „übersehen“ hat, ist die letzte Erfahrung mit Zwangsimpfung in Deutschland: Von 1940 bis 1945 wurde die Diphtherieimpfung zur Pflicht. Dies passierte auf Forderung der gleichen Pharmahersteller, die jetzt das Masernzwangsimpfen verlangen. Das Ergebnis war, daß die Diphtheriefälle von 40.000 auf 240.000 gestiegen sind. Dies ist genau das, was man erwarten würde, wenn man weiß, wie das Immunsystem tatsächlich funktioniert. Ich habe es detailliert in meinem Buch „Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.“  zusammen mit vielen anderen Beispielen erläutert, die zeigen, daß Impfen ausnahmslos Krankheiten verbreitet.“

 

Herr Spahn ist des weiteren seiner Unerfahrenheit wegen auf einem Holzweg gelandet: Er verbreitete die Behauptung, daß Impfen Pocken vollständig weltweit besiegt und durch 75% Impfrate ausgerottet habe.

Leider stimmt kein Wort hiervon.

 

Pocken war eine Krankheit aufgrund der sehr schlechten Hygiene.

Durch den Bau von Abwasser- und Frischwassersystemen ist sie in Europa komplett verschwunden - fast 40 Jahre bevor die WHO mit ihrem Impfprogramm anfing.

 

Die Europäische Erfahrung wurde natürlich in fast allen anderen Ländern der Welt kopiert mit dem Ergebnis, daß Land für Land die Impfer zu spät ankamen, weil die Krankheit schon besiegt wurde. Zum Schluß sollte man hervorheben, daß die Impfstoffe nicht 75%, sondern lediglich 10% des „Zielmarktes“ erreichten und Impfstoffe tonnenweise als Sondermüll entsorgt werden mußten.

 

Ich habe mich ausführlich zu Masern sowohl in meinem Buch als auch in vielen Artikeln auf ExtremNews als auch in vielen früheren Newsletters geäußert. Grundsätzlich vertrete ich die Meinung auch vieler Ärzte, daß Masern ein natürlicher Entwicklungsprozeß ist und das Schlimmste, was man einem Kind diesbezüglich antun kann, ist zu versuchen diesen Prozeß zu verhindern.

 

top

 

 

 

Die Pharmaindustrie greift nach Strohhalmen

Während die Debatte ums Zwangsimpfen hochkocht und immer mehr Beweise, welche Impfen als äußerst fragwürdig darstellen, ans Licht kommen, greift die pharmazeutische Industrie nach immer wackeligeren Rechtfertigungen dafür uns zu zwingen ihnen weitere Milliarden umsonst zu geben.

 

Nachdem deren Marketingabteilung bei der Bundesregierung (Herr Spahn) mit einem Pockenmärchen auf die Nase gefallen ist, wird jetzt behauptet, daß Impfen Kinderlähmung besiegt hat. Und dies passiert trotz vereidigter Zeugenaussage von Dr. Jonas Salk, welcher die erste Polio-Impfung entwickelte, zusammen mit anderen Wissenschaftlern, aus der hervorgeht, dass die Massenimpfung gegen Polio die Ursache der meisten Poliofälle in den USA seit 1961 war (Science 4/4/77 "Abstracts").

 

Kinderlähmung hat eine sehr lange Geschichte war aber eine extreme Seltenheit bis  Anfang des 20. Jahrhunderts. Ab 1910 wurde sie scheinbar plötzlich zum großen Problem. Hier müssen wir schauen, wenn wir die Ursache wirklich wissen wollen. Welche dramatischen Veränderungen im Stadtleben der Menschen haben davor stattgefunden?

 

Zahnärzte und Pestizide sind eine Antwort.

 

Im ersten Jahrzehnt des 20. Jhdts ist der allgemeine Wohlstand soweit gestiegen, daß sich sehr viele Eltern Zahnbehandlungen für deren Kinder leisten könnten. Gleichzeitig ist der Konsum von Zucker enorm gestiegen, welcher die Zahnbehandlungen notwendig gemacht hat.

 

Seit ca. 1860 ist das allgemein übliche Zahnersatzmaterial Amalgam gewesen.

Amalgam enthält eine große Menge an Quecksilber. Quecksilber ist ein sehr starkes Nervengift und die Ursache für sehr viele sogenannte „unheilbare“ Krankheiten. Für Kinderlähmung ist dies aber nicht ausreichend.

 

In dieser Zeit wurde die Massenanwendungen von chemischen Giften zum Abtöten von „Ungeziefer“ zuerst weitverbreitet und insbesondere erstmals in Haushalten der „Arbeiterklasse“ mit kleinen Kindern angewendet, d.h. die Kinder kamen unausweichlich mit den Giften in Kontakt.

 

Viele Insektengifte wirken, indem sie die harten Teile sehr weich machen, wodurch die Insekten quasi auseinanderfallen. Die gleichen Substanzen haben die Wirkung auf Säugetiere die Schutzschichten um die Nervenbahnen so dünn zu machen, daß es viele „Kurzschlüsse“ gibt mit der Folge, dass das Kind / der Mensch gelähmt wird.

 

Obwohl DDT schon 1874 erfunden wurde, wurde es erst 1939 in sehr großen Mengen ausgebracht - bis 1962 die Veröffentlichung des Buchs „Silent Spring“ von der Biologin Rachel Louise Carson sehr große Problem mit dem Insektizid aufzeigte. Sehr schnell wurde die Anwendung von DDT weitgehend reduziert und 1974 in den USA komplett verboten. Die Reduktion in der Anwendung von DDT passierte gleichzeitig mit dem Rückgang der Kinderlähmung. 2001 wurde DDT fast weltweit verboten.

 

Ausschließlich in den paar Ländern wo DDT noch benutzt wird, ist Kinderlähmung noch ein großes Problem.

 

Basierend auf einer Hypothese von 1892, wofür bis heute keine Beweise existieren, d.h. das Konzept der Viren als Krankheitserreger, wollen die pharmazeutischen Hersteller vielleicht als eine Art „Rachetat“ für das Verbieten von DDT enorm viel Geld von uns abkassieren. Sie sind wohlbemerkt auch gleichzeitig die Chemiehersteller, die DDT  herstellten.

 

Wie es aussieht, ist Quecksilber, was die Ursache für Multiple Sklerose, ALS (Amyotrophische lateral Sklerose) und eine Menge andere Krankheiten inklusive weitestgehend Alzheimer und Parkinson ist, in Kombination mit Pestiziden insbesondere DDT auch die wahre Ursache der Kinderlähmung.

 

Diese Art der Kombinations-Wirkung ist kein Einzelfall; laut Forschungen vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) sind Quecksilber und Aluminium in den sogenannten Impfstoffen in Kombination mit Glyphosat die Ursache für die Autismusepidemie.

 

Die sanfte Umwandlung dieser und anderen Giftstoffe die sich im Körper "eingenistet" haben wodurch sie leicht von Körper entfernt werden wird mit Die Clearing Transmissionen erreicht.

 

Wie wäre es, wenn die Pharmaindustrie aufhört zu behaupten, daß die Virushypothese und Wirksamkeit von Impfstoffen schon längst bewiesen sind und stattdessen uns allen diese Beweismittel vorlegt? Eine Tat wofür sie sich durchgehend als unfähig erwiesen haben.

Alle Forderungen an die Hersteller sowie Gesundheitsämter durch viele Jahre haben kein einziges Bißchen eines Beweises dafür erbracht.

 

Mangels Beweisen, daß Viren existieren und Impfstoffe etwas nützliches Tun, muß man zwangsläufig das ganze Impfgeschäft als vorsätzlichen Betrug wahrnehmen und die Hersteller - und deren Angestellten in der Politik - strafrechtlich anzeigen.

 

 

Beiden diesen Artikel können als .pdf downgeloaded um weiter zu verteilen unter der Voraussetzung, daß gar nichts, inklusive Quellangabe, daran verändert wird.

 

Der Spahn-Platten    101 Kb

 

Pharmastrohhalmen    64 Kb

 

Sei gesegnet

 

Karma Singh

Merlin

10. Mai 2019

Europa


 

Alle Bücher, Handbücher, Kursen, CDs und DVDs sind hier


Falls Dir dieser Newsletter von einem Freund weitergeleitet wurde, kannst Du die Newsletter künftig direkt erhalten wenn Du dich hier registrierst:

 

top

 

In der Minute, in der das Volk aufsteht und gemeinsam und gezielt handelt, ist es die gleiche Minute, in der das System der Ausbeutung durch eine selbsternannte Elite aufhört zu existieren.

 

und vergesse nie:

 

Für jeden der das alte Ausbeutungssystem aufrecht erhalten will gibt es mittlerweile fast ZEHN TAUSEND von uns!!

  

 

 

 

Your location
 
Once you choose your location our website offers you additional location based contents. Please choose your country from the list above.

 

The amazing Harmony Technology

 

Probably the World's first true

healing devices.

 

Click here for Info.

 

 


The Door to Yourself

The Door to Yourself

 

Ten week training course in Abundance Consciousness.

 

Click here for info page

 

Put in basket now


QuantuMarketing

 

The revolutionary complete replacement for commerce

 

No more advertising costs.

 

No more uncertainty

 

No more wasted effort

 

No more searching for buyers - use the properties of the Morpho-genetic field to call them to you!

 

Absolute precision

 

Click here for more details

 

Purchase now



The Healing Handbooks

from Karma Singh

Over 40 handbooks from Karma Singh covering alternative healing at a price anyone can afford.

- Health without pharmacy!

Click here.


Neue DVDs
von Karma Singh

Jetzt auch mit Rabatt bestellen!


Zur Infoseite

 

Die Invokation die

dich befreit.

 

Details hier


 

And the Solution

 

HERE


The Goddess Transmissions

 

 

Click here


The Clearing Transmissions

 

 

All here for you


Karmas Mind
Clearing

 

Ready for you here




Associates areacontactnewsletter